Personalmanagement – Ausbildung

Geprüfte/-r Personalfachkauffrau/-mann (IHK)

Geprüfte/-r Personalfachkauffrau/-mann (IHK)

Die Qualifikation zum Spezialisten im Personalwesen und in der Organisationsentwicklung

Gute Personalarbeit ist längst mehr als nur eine verwaltende Tätigkeit, die mit dem Schalten von Stellenanzeigen und dem Führen von Bewerbungsgesprächen getan ist. Das englische Wort „Human Resources“ beschreibt das spannende Arbeitsfeld für Personalfachkaufleute wohl am besten. Denn als Personalfachkauffrau/-mann IHK sind Sie ein für alle Wirtschaftszweige einsetzbarer Spezialist im Personalwesen und wissen, wie sie das Potential von Mitarbeitern fördern und sie motivieren.

Die Weiterbildung Personalfachkaufmann eignet sich für alle, die eine personalbezogene Berufsausbildung oder eine kaufmännische Ausbildung und Berufspraxis im Personalwesen vorweisen können und sich neben der operativen Personalverwaltung insbesondere mit Führungsaufgaben „nahe am Menschen“ befassen möchten. Mit der Weiterbildung erwerben Sie wichtiges Wissen zu Prozessen im Personalwesen, Know-how im Arbeitsrecht und erlernen Techniken, die Sie für einen sensiblen Umgang im Personalbereich benötigen.

Als Human Resources-Spezialist, Personalreferent oder Personalleiter entscheiden Sie dann in der Personalgewinnung, -qualifizierung und -entwicklung auch indirekt über Erfolg und Zukunft Ihres Unternehmens. Denn ein Unternehmen performt nur so gut wie seine Mitarbeiter.

Fakten
Auf einen Blick

  • 1 Studiengangsform Intensivstudium
  • Studiendauer 
    12 Monate
  • Abschluss 
    Geprüfte/-r Personalfachkaufmann/-frau (IHK) (engl. Bachelor Professional of Human Resources Management (CCI*))
  • Kosten 
    ab 2.821,80 € 
  • Finanzielle Förderung 
    bis zu 64 % durch 
    AFBG „Aufstiegs-BAföG“

*Chamber of Commerce and Industry

Kommende Studienstarts

 
 

Alle Termine in der Übersicht.

 
 
 
 

Kontakt

Welche Karrierechancen habe ich als Personalfachkauffrau/-mann?

Die bundeseinheitliche Weiterbildung Geprüfter Personalfachkaufmann IHK kommt für Sie in Frage, wenn Sie bereits eine  kaufmännische Ausbildung bzw. erste Berufserfahrung im Personalwesen vorweisen können. Als Personalfachkaufmann IHK ist Ihr Spektrum an Einsatzmöglichkeiten breit, sowohl im Hinblick auf die zu übernehmende Funktion als auch auf die Branchenwahl. So können Sie in Betrieben aller Wirtschaftszweige als Personalleiter oder Personalreferent eingesetzt werden. Aber auch in Personalberatungen, in der öffentlichen Verwaltung sowie in Verbänden sind Personalfachkaufleute zu finden.

Der IHK-Abschluss „Geprüfte/-r Personalfachkauffrau/-mann“ findet sich in verschiedensten Stellenanzeigen wieder, so z.B. als:

  • Personalreferent/-in
  • Personalleiter/-in
  • Human-Resources (HR)-Manager bzw. Personalmanager/-in
  • Recruiter/-in
  • Personalentwickler/-in

Mit dem Abschluss Geprüfte/-r Personalfachkaufmann/-frau erwerben Sie den allgemeinen Hochschulzugang. Damit steht Ihnen unter anderem der Zugang zu einem weiteren akademischen Studium im Bereich Personalwesen & Human Resources-Management offen. Nähere Informationen finden Sie unter: www.weiter-studieren-in-bayern.de

Ebenso wird Ihnen der direkte Weg zum Studiengang „Geprüfte/-r Betriebswirt/-in IHK“ ermöglicht. Dieser Top-Abschluss (im System der IHK-Aufstiegsfortbildung auf der höchsten Stufe) öffnet Ihnen weitere Türen in der Unternehmensführung. 

Weitere Angebote aus diesem Bereich!

 
 

Angebote
für Firmen

 
 

Dieses Angebot ist auch als Firmenstudiengang buchbar. 
Weitere Infos finden Sie hier.

 
 
 
 
Geprüfte/-r Personalfachkaufmann/-frau (IHK)
Karrierechancen
 
 

Wo kann ich die Weiterbildung Personalfachkaufmann/-frau absolvieren?

Die Weiterbildung Geprüfte/-r Personalfachkauffrau/-mann können Sie derzeit an der Akademie Handel in München absolvieren.

 
 
Geprüfte/-r Personalfachkaufmann/-frau (IHK)
Studienorte
 
 

Welche Studieninhalte hat der Studiengang Geprüfte/-r Personalfachkauffrau/-mann?

Modul 1:
Personalarbeit und Mitarbeiterbetreuung

Modul 2:
Rechtliche Grundlagen der Personalarbeit

Modul 3:
Praktische Lohn- und Gehaltsabrechnung

Modul 4:
Mitarbeiter ausbilden, führen und entwickeln (inkl. Ausbildung der Ausbilder - AdA)

Modul 5:
Personalmanagement im Rahmen der Unternehmensstrategie organisieren

Modul 6:
Methodenkompetenz für Führungskräfte im Personalmanagement erwerben

 

Wenn Sie ihr Fachwissen zu einem bestimmten Thema vertiefen bzw. auf den neuesten Stand bringen möchten, dann können Sie auch nur eines der einzelnen Module unter Seminare Personalwesen buchen.

  Studien-
führer

 
 

Hier finden Sie die Studienführer Geprüfte/-r Personalfachkauffrau/-mann.

 
 
 
 
Geprüfte/-r Personalfachkaufmann/-frau (IHK)
Studieninhalte

Kontakt

An der Akademie Handel bieten wir Ihnen ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Studienkonzept

 
 

Intensivstudium

Das Intensivstudium verbindet die Regelmäßigkeit des Abendstudiums mit einem Vollzeit-Unterrichtstag, der i.d.R. am Samstag stattfindet. 

  • Dauer: ca. 12 Monate 
  • Studienzeiten: Freitagabend von 17.00 – 20.15 Uhr und jeden Samstag von 08.00 Uhr - 15.15 Uhr + eine Vollzeitwoche

Neben dem Intensivstudium können Sie weiterhin in Ihrem Job arbeiten und das Gelernte sofort in der Praxis anwenden.

Kommende Studienstarts

 
 

Alle Termine in der Übersicht.

 
 

 Info-
Termine

 
 
 
 
Geprüfte/-r Personalfachkaufmann/-frau (IHK)
Studiengangsformen

Welche Vorteile habe ich an der Akademie Handel?

 
 
icon-erfahrung

Langjährige Erfahrung

über 60 Jahre in der Lernerfolgssicherung

icon-ada

Ausbildung der Ausbilder (AdA)

Vorbereitung integriert im Studiengang

icon-diagram

Top-Bestehensquoten

gemäß Daten der offiziellen IHK-Prüfungsstatistik

icon-dozenten

Professionelles Dozententeam

aus praxiserfahrenen Spezialisten

 
Geprüfte/-r Personalfachkaufmann/-frau (IHK)
Ihre Vorteile
 
 

Welche Zulassungsvoraussetzungen muss ich für den Studiengang Personalfachkauffrau/-mann erfüllen?

Um zur IHK-Prüfung zugelassen zu werden, muss eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt sein und der Nachweis der Ausbildereignung -  AdA (integrativer Teil des Studiengangs) erbracht werden:

  • eine abgeschlossene Ausbildung in einem dreijährigen anerkannten Ausbildungsberuf der Personaldienstleistungswirtschaft und danach eine Berufspraxis von mindestens einem Jahr
  • eine abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf und danach eine Berufspraxis von mindestens zwei Jahren im Personalbereich
  • eine abgeschlossene Ausbildung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und eine Berufspraxis von mindestens drei Jahren im Personalbereich.
  • Falls kein abgeschlossener Ausbildungsberuf wie oben genannt vorliegt, muss eine mindestens fünfjährige Berufspraxis nachgewiesen werden.

Die Berufspraxis in berufsbegleitenden Studiengängen muss erst zum Zeitpunkt der ersten schriftlichen IHK-Teilprüfung vollständig erbracht sein.

Wichtig: Für Interessenten die derzeit die Zulassungsvoraussetzungen für den Personalfachkaufmann noch nicht erfüllen, bieten wir als Grundlagenqualifikation im Personalwesen den Studiengang Personalfachkraft an.

Kommende Studienstarts

 
 

Alle Termine in der Übersicht.

 
 
 
 
Geprüfte/-r Personalfachkaufmann/-frau (IHK)
Zulassungsvoraussetzungen
 
 

Die kommenden Studientermine
Geprüfte/-r Personalfachkauffrau/-mann (IHK) in der Übersicht

 
Geprüfte/-r Personalfachkaufmann/-frau (IHK)
Studientermine
 
 

Welche finanziellen Fördermöglichkeiten gibt es?

Aufstiegs-BAföG
Der Studiengang Geprüfte/-r Personalfachkauffrau/-mann ist förderungsfähig nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG - "Aufstiegs-BAföG“ - gültig ab 01.08.2016).

Sie erhalten als Studierender einen Zuschuss zu den Studiengebühren in Höhe von 40 %. Bei bestandener Prüfung erhöht sich der Zuschuss auf bis zu 64 %. Nähere Informationen und Antragsvordrucke erhalten Sie unter www.aufstiegs-bafoeg.de

Meisterbonus der Bayerischen Staatsregierung

Der Freistaat Bayern gewährt für erfolgreich abgelegte Meisterprüfungen oder gleichwertige öffentlich-rechtliche Fortbildungsprüfungen in gewerblichen und kaufmännischen Berufen (hierzu zählt auch der Abschluss Geprüfte/-r Personalfachkaufmann/-frau) bis 31. Dezember 2018 den „Meisterbonus der Bayerischen Staatsregierung“ in Höhe von 1.000 Euro. 


Steuerliche Berücksichtigung

Werbungskosten sind bei Fortbildung in einem ausgeübten Beruf voll absetzbar. Sonderausgaben sind bei Berufs- und Weiterbildung in einem nicht ausgeübten Beruf bis zu 4.000,- € im Kalenderjahr absetzbar. Nähere Auskünfte erhalten Sie bei Ihrem zuständigen Finanzamt oder unter www.finanzamt.bayern.de 

 
 
Geprüfte/-r Personalfachkaufmann/-frau (IHK)
Fördermöglichkeiten

Personalmanagement - Ausbildung

Sie suchen nach weiteren Angeboten aus diesem Bereich?

 
 

Personalfachkaufmann/-frau an der Akademie Handel?
- Das sagen unsere Absolventen.

  • 18.05.2016  Verena Nasseri

    Nasseri, Verena
    Personalfachkauffrau/-mann (IHK): 2014

    Seit dem Abschluss zur Personalfachkauffrau verantworte ich komplett eigenständig den Bereich Ausbildung, was mir große Freude macht.

    mehr erfahren
  • 18.05.2016  Falk Begemann

    Begemann, Falk
    Personalfachkauffrau/-mann (IHK): 2015

    Durch den Abschluss zum Personalfachkaufmann habe ich die Chance bekommen mein berufliches Ziel zu verwirklichen: mich zu 100% auf die Personalarbeit zu konzentrieren!

    mehr erfahren
 
Geprüfte/-r Personalfachkaufmann/-frau (IHK)
Teilnehmerstimmen
 
 
 

Loggen Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten für den Online-Campus ein, die Sie per E-Mail von uns erhalten haben.

Haben Sie Probleme beim Einloggen oder möchten Sie als Interessent einen Eindruck vom Online-Campus erhalten? Dann wenden Sie sich bitte an:
Anna Esch
T +49 89 55145-33
anna.esch@akademie-handel.de

 
 
 
Bildungsangebot
1
Fachbereiche
2
Akademie Handel
3
Kontakt
4
Suche
5
Login Online-Campus
6