Direkt nach dem Abi: 3 Abschlüsse in 35 Monaten
Direkt nach dem Abi: 3 Abschlüsse in 35 Monaten

Führungskraft werden, und zwar direkt: Mit den Abiturientenprogrammen im Handel. 

So einfach geht's.

Direkt nach dem Abi: 3 Abschlüsse in 35 Monaten

Führungskraft werden, und zwar direkt: Mit den Abiturientenprogrammen im Handel. 

So einfach geht's.

1

Abiturientenprogramm

Informationen für Abiturienten

Abiturientenprogramme
im Handel

Ausbildung und Weiterbildungsabschluss auf Meister-Ebene in nur 35 Monaten

Uni oder Praxis – das ist für viele nach dem Abitur die Frage. Gerade für diejenigen, die sich für Wirtschaft interessieren, gibt es ein nur schwer überschaubares Angebot. BWL-Studium, Duales Studium oder kaufmännische Ausbildung? Die Abiturientenprogramme der Akademie Handel bieten Ihnen in Zusammenarbeit mit ca. 250 Handelsunternehmen eine Alternative: Eine komprimierte kaufmännische Ausbildung innerhalb von 18 Monaten plus in weiteren 17 Monaten die Weiterbildung zum Handelsfachwirt oder Fachwirt für Vertrieb im Einzelhandel – den Meisterabschlüssen im Handel.  

Zusätzliche Vorteile der Abiturientenprogramme: Sie erhalten von Anfang an ein Ausbildungsentgelt, erwerben den Ausbilderschein (AdA) und werden in der Regel nach 35 Monaten vom ausbildenden Unternehmen übernommen - nicht als Praktikant unter Praxisschock, sondern als selbstständig arbeitender und für vielseitige Führungsaufgaben geeigneter Spezialist.

Die Abiturientenprogramme im Handel sind damit ideal für Abiturienten oder Studienabbrecher geeignet, die praxisorientiert und schnell Verantwortung übernehmen möchten ohne das Abitur „umsonst“ gemacht zu haben.

Fakten
Auf einen Blick

  • Studiengangsform
    Praxisphasen (Unternehmen)
    Studienphasen (Akademie Handel)

  • Studiendauer 
    35 Monate 

  • Studienabschlüsse 
    Handelsfachwirt/-in (IHK) 
    o. Fachwirt/-in für Vertrieb im Einzelhandel (IHK)

  • Studiengebühren 
    (übernimmt das Handelsunternehmen)

  • Vergütung 
    815,- € (1. Jahr)
    900,- € (2. Jahr)
    980,- € (3. Jahr)

Jetzt
bewerben

Hier kommen Sie zu den aktuellen Stellenangeboten zu den Abiturientenprogrammen im Handel.

 
 

 Individuelle
Beratung

 
 

Sie möchten sich gerne persönlich beraten lassen?
Finden Sie Ihren Ansprechpartner vor Ort.

Handelsfachwirt/in oder
Fachwirt/in für Vertrieb im Einzelhandel

Der Handel ist in Deutschland einer der wichtigsten Arbeitgeber. Mit seinen vielfältigen Branchen bietet er für jeden etwas, egal ob Sportartikel, Mode, Musik, Technik, Bücher oder Lebensmittel. So können Sie Ihre persönlichen Interessen optimal mit dem beruflichen Weg verknüpfen. Und das praktisch überall, denn in jeder Stadt findet man zahlreiche Einzelhandelsgeschäfte oder Großhandelsunternehmen.  

Viele erfolgreiche Karrieren im Groß- und Einzelhandel begannen mit dem 1974 an der Akademie Handel entwickelten Abiturientenprogramm Handelsfachwirt. Dieses wird seit 2015 vom Abiturientenprogramm Fachwirt für Vertrieb im Einzelhandel ergänzt, einer Spezialisten-Qualifikation für den modernen Einzelhandel.

Die 35-monatigen Abiturientenprogramme starten beide mit dem kaufmännischen Ausbildungsabschluss (nach 18 Monaten). Es folgt der Ausbilderschein nach ca. 20 Monaten, mit dem Sie selbständig Auszubildende unterweisen dürfen. Das Abiturientenprogramm Handelsfachwirt qualifiziert Sie in den letzten eineinhalb Jahren schließlich für verantwortungsvolle Positionen in Management und Unternehmensführung . Das Abiturientenprogramm Fachwirt für Vertrieb im Einzelhandel spezialisiert Sie auf die Rolle des Verkaufsprofis , der für die Kunden aus einem bloßen Sortiment ein richtiges Einkaufserlebnis macht. 

 Studien-
führer

 
 

Hier finden Sie die Studienführer für die Abiturientenprogramme im Handel.

 
 
 
 
Abiturientenprogramme im Handel
Programmvarianten

 Individuelle
Beratung

 
 

Sie möchten sich gerne persönlich beraten lassen?
Finden Sie Ihren Ansprechpartner vor Ort.

Abiturientenprogramm 
Handelsfachwirt/-in


Allrounder im Handel werden! 

Im Abiturientenprogramm Handelsfachwirt wird anfangs eine abwechslungsreiche kaufmännische Ausbildung absolviert, die so vielfältig wie der Handel selbst ist. Nach und nach werden alle Bereiche im Unternehmen durchlaufen - von Ein- und Verkauf über Marketing bis zur Personalführung. Sozusagen als Allround-Weiterbildung liefert der Geprüfte Handelsfachwirt das erforderliche Know-how auf dem Niveau eines Betriebswirtschaftsstudiums.


Praxisnah werden drei staatlich anerkannte Abschlüsse erworben:

  • Kaufmann/-frau im Einzelhandel bzw.
    Groß- und Außenhandel 
  • Ausbildung der Ausbilder (AdA)
  • Geprüfte/-r Handelsfachwirt /-in 


Nach den 35 Monaten im Abiturientenprogramm Handelsfachwirt/-in ist der Weg in verantwortungsvolle Positionen im Handel sehr schnell möglich. Mögliche Einstiegspositionen sind:

  • Abteilungsleitung, Markt- oder Niederlassungsleitung
  • Führungspositionen in den Bereichen Marketing, Controlling, Personalwesen, Beschaffung, Logistik und am Point of Sale

Abiturientenprogramm 
Fachwirt/-in für Vertrieb im Einzelhandel


Dem Handel ein Gesicht geben!

Im Abiturientenprogramm Fachwirt/-in für Vertrieb im Einzelhandel wird zunächst das Verkäufer-Geschäft von der Pike auf gelernt. Als Fachwirt/-in für Vertrieb kommt wertvolles Spezialwissen hinzu, z.B. moderne Kommunikationstechniken wie Social Media oder Visual Merchandising im Einzelhandel. Kernaufgabe ist es nun, nicht nur zu verkaufen sondern den Auftritt des ganzen Verkaufsteams zu organisieren und es zu erfolgreichen Abschlüssen zu führen.

Absolventen haben drei staatlich anerkannte Abschlüsse in der Tasche:

  • Kaufmann/-frau im Einzelhandel 
  • Ausbildung der Ausbilder (AdA)
  • Geprüfte/-r Fachwirt/-in für Vertrieb
    im Einzelhandel 


Nach Abschluss des 35-monatigen Abiturientenprogramms zählen Fachwirte für Vertrieb im Einzelhandel zum Führungsnachwuchs im Verkauf und können verantwortungsvolle Positionen übernehmen, z.B.: 

  • Store Management/Shopleitung
  • Sales Management/Vertriebs- oder Verkaufsleitung
  • Key Account Management
  • Category Management
  • Steuerung des Online-Vertriebs
 
 
Abiturientenprogramme im Handel
Programme im Vergleich
 
 

An welchen Studienorten kann ich die Abiturientenprogramme im Handel absolvieren?

Die Abiturientenprogramme im Handel werden zum Großteil in den Praxisphasen am Ausbildungsort bei einem der ca. 250 bayerischen Partnerunternehmen der Akademie Handel absolviert (je nachdem wo Sie sich bewerben).

Alle zwei bis drei Monate besuchen Sie als Trainee ein- bis dreiwöchige Studienphasen, in der Regel an einem Seminarort der Akademie Handel, der dem Ausbildungsort des Partnerunternehmens am nächsten ist:

 
 
Abiturientenprogramme im Handel
Studienorte

 Individuelle
Beratung

 
 

Sie möchten sich gerne persönlich beraten lassen?
Finden Sie Ihren Ansprechpartner vor Ort.

Welche Studieninhalte haben die Abiturientenprogramme im Handel

Abiturientenprogramm
Handelsfachwirt/-in

Unternehmensführung und –steuerung

Führung, Personalmanagement, Kommunikation und Kooperation

Handelsmarketing

Beschaffung und Logistik


Wahlbereich (1 von 4)

Vertriebssteuerung

Handelslogistik

Einkauf

Außenhandel

Ausbildung der Ausbilder (AdA-Schein)

Abiturientenprogramm Fachwirt/-in für Vertrieb im Einzelhandel

Kundenorientierung

Vertriebssteuerung

Personalmanagement

Führung und Kommunikation

Marketing im Einzelhandel

Ausbildung der Ausbilder (AdA-Schein)

 

  Probe-
lektion

 
 

Hier finden Sie eine Probelektion zum Abiturientenprogramm Handelsfachwirt/-in.

Jetzt
bewerben

Hier kommen Sie zu den aktuellen Stellenangeboten zu den Abiturientenprogrammen im Handel.

 
 
Abiturientenprogramme im Handel
Studieninhalte

Welche Vorteile habe ich mit den Abiturientenprogrammen im Handel?

 
 
Icon-owl
 
 

3 Abschlüsse in 35 Monaten

Kauffrau/-mann + AdA + Fachwirt/-in

icon-elearning
 
 

Finanzielle Unabhängigkeit

keine Studiengebühren & Vergütung
(ab 815,- € mtl.) von Anfang an

icon-cemical
 
 

Berufliche Sicherheit

hohe Übernahmequote nach dem Abschluss 

icon-whistle
 
 

Effektives Lernen

durch unterrichtsbegleitende Manuskripte und E-Learning

 
Abiturientenprogramme im Handel
Ihre Vorteile

Informationen
für ausbildende Firmen

zu unseren Abiturientenprogrammen im Handel

Mit unseren Abiturientenprogrammen gewinnen Sie Abiturienten als berufserfahrene Branchenspezialisten im Handel. Dieses koordinierte Lernsystem endet nach sehr kurzer Zeit mit drei staatlich anerkannten Abschlüssen und gewährt einen außerordentlich hohen berufspraktischen Qualifikationsstandard. Gemeinsam mit den Handelsunternehmen hat die Akademie Handel in den letzten 40 Jahren bereits 6.000 Abiturienten zu qualifizierten und flexibel einsetzbaren Nachwuchsführungskräften ausgebildet.

 
 
 

Welche Zulassungsvoraussetzungen muss ich für die Abiturientenprogramme im Handel erfüllen?

Zulassungsvoraussetzung für die Abiturientenprogramme im Handel:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • Fachhochschulreife
  • fachgebundene Hochschulreife

Zusätzlich benötigen Sie einen Traineevertrag mit einem Handelsunternehmen.

Eine Auswahl an Handelsunternehmen (Partner der Akademie Handel) finden Sie im Ausbildungsmagazin abi:go.   

 
 
Abiturientenprogramme im Handel
Zulassungsvoraussetzungen
 
 

Studienstart der Abiturientenprogramme

Studienstart
Die Abiturientenprogramme an der Akademie Handel beginnen jährlich zum 01. September. 

Bewerbung
Die Bewerbung für die Abiturientenprogramme im Handel erfolgt bei einem der über 250 Partnerunternehmen der Akademie Handel. Vielleicht ist ein Unternehmen ganz in Ihrer Nähe dabei? Die Partnerunternehmen sind im Ausbildungsmagazin abi:go der Akademie Handel ersichtlich.   


Bewerbungsschluss
Die Bewerbungsfristen für die Abiturientenprogramme variieren je nach Partnerunternehmen. Oft startet die Bewerbungsphase bereits bis zu ein Jahr vor Beginn des Abiturientenprogramms. Bitte erkundigen Sie sich daher rechtzeitig bei einem Unternehmen Ihrer Wahl.


abi:go

abi:go Magazin

Stellen-
Angebote

Hier finden Sie die aktuellen Stellenangebote zum Download.

 
 
Abiturientenprogramme im Handel
Studienstart + Bewerbung
 
 

Abiturientenprogramm Handelsfachwirt/-in an der Akademie Handel? –
Das berichten unsere Absolventen.

 
Abiturientenprogramme im Handel
Teilnehmerstimmen
 
 

Abiturientenprogramme an der Akademie Handel? - Das sagen Unternehmensvertreter

WMF AG

Uns ist es wichtig, dass die Filialleiter der Zukunft die Prozesse in einer Filiale nicht nur durchführen, sondern auch verstehen. Aus unserer Sicht werden diese theoretischen Grundlagen durch die praxisorientierten Dozenten an der Akademie Handel sehr gut vermittelt. Die Unterrichtsinhalte können sofort in die Praxis übertragen und dort umgesetzt werden.

- Jürgen Britzelmayer -
Leiter Personal WMF Filialen, Geislingen
Marc O'Polo International GmbH

Da die Dozenten aus der Praxis kommen, werden die theoretischen Lerninhalte sehr realitätsnah vermittelt. Wir stellen täglich fest, dass unsere Handelsfachwirte diese Erfahrungen äußerst gut in unser Unternehmen einbringen können. Der Handelsfachwirt ist eine sehr gute Voraussetzung für vielfältige Karrieremöglichkeiten bei Marc O’Polo!

- Jürgen Hahn -
CFO, Marc O'Polo International GmbH, Stephanskirchen
KARE Design

Die Handelsfachwirte bringen die Themen aus den Studienphasen mit in die Praxis, erleben, wie aus Theorie tägliches Geschäft wird. Ihre Außensicht ist für uns eine Chance, Verbesserungspotentiale zu erkennen. Darum motivieren wir die Studierenden, Ideen und Vorschläge zu machen, zu reflektieren, wie sie die Umsetzung von Studienthemen in der Praxis erleben. Wir lieben Innovation, sonst stünden wir nicht da, wo wir heute sind!

- Cora Morschhäuser -
HR Managerin bei der KARE Design GmbH, Garching
 
 
WMF AG
WMF AG
1
Marc O'Polo International GmbH
Marc O'Polo International GmbH
2
KARE Design
KARE Design
3
 
Abiturientenprogramme im Handel
Kundenstimmen
 
 

Ihre Ansprechpartner

 
Abiturientenprogramme im Handel
Ansprechpartner
 
 

Loggen Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten für den Online-Campus ein, die Sie per E-Mail von uns erhalten haben.

Haben Sie Probleme beim Einloggen oder möchten Sie als Interessent einen Eindruck vom Online-Campus erhalten? Dann wenden Sie sich bitte an:
Anna Esch
T +49 89 55145-33
anna.esch@akademie-handel.de

 
 
 
Bildungsangebot
1
Fachbereiche
2
Akademie Handel
3
Kontakt
4
Suche
5
Login Online-Campus
6