Marketing – Vertrieb – Verkauf

Fachwirt/-in für Vertrieb
im Einzelhandel (IHK)

Fachwirt/-in für Vertrieb
im Einzelhandel (IHK)

Die Qualifikation zur Übernahme von Führungsaufgaben im Verkauf des Einzelhandels

Der Abschluss Fachwirt für Vertrieb im Einzelhandel (IHK) macht Sie zum Verkaufsspezialisten. Sie bilden sich jedoch nicht einfach nur zum Top-Verkäufer weiter, sondern Sie lernen, gewissermaßen als Gesicht und Seele des Unternehmens eine Schlüsselposition zum Kunden einzunehmen. Sie können sich in Kunden hineinversetzen und werden geschult, diese kommunikationsstark zu beraten. Diese Lerninhalte geben Sie dann an Ihr Team weiter: In der Führung des gesamten Verkaufsteams, in der Entwicklung von Verkaufs- und Servicestrategien und in der Betreuung des Online-Handels und des Visual Merchandisings. So machen sie aus einem bloßen Sortiment ein richtiges Kauferlebnis.

Neben der Tätigkeit im Einzelhandel mit seinen Fachgeschäften, Einzelhandelsketten, Warenhäusern und dem E-Commerce können Sie sich nahezu in allen Branchen entwickeln, die Vertriebstätigkeiten erfordern. Als Ihre Kernkompetenzen zählen dazu insbesondere die Umsetzung von Kunden- und Dienstleistungsorientierung im Vertrieb sowie das Erarbeiten und Umsetzen kundenorientierter und wirtschaftlicher Vertriebskonzepte und -lösungen.

Fakten
Auf einen Blick

  • 3 Studiengangsformen
    Frühaufsteher-, Abend-, Vollzeitstudium
  • Studiendauer
     zwischen 5 und 18 Monaten
  • Studienabschluss
    Geprüfte/-r Fachwirt/-in für Vertrieb im Einzelhandel (IHK) (engl. Bachelor Professional of Retail Sales & Distribution (CCI*)) 
  • Kosten
    ab 3.120,00 €
  • Finanzielle Förderung 
    bis zu 64 % durch 
    AFBG „Aufstiegs-BAföG“

*Chamber of Commerce and Industry

Kommende Studienstarts

 
 

Alle Termine in der Übersicht.

 
 
 
 

  Individuelle
Beratung

 
 

Sie möchten sich gerne persönlich beraten lassen?
Finden Sie Ihren Ansprechpartner vor Ort.

 
 

Welche Karrierechancen habe ich als Fachwirt/-in für Vertrieb im Einzelhandel?

Angesichts starken Wettbewerbs und sinkender Kundenfrequenz sucht der Einzelhandel derzeit Führungskräfte, die die Entwicklung und Umsetzung innovativer Verkaufs- und Servicestrategien beherrschen und Verkaufsteams effizient leiten. Bei Personalverantwortlichen ist der bundeseinheitliche kaufmännische Meister-Abschluss Fachwirt für Vertrieb im Einzelhandel IHK daher eine gern gesehene Qualifikation. Denn wer das Thema Vertrieb im Hinblick auf Kundenorientierung beherrscht, kann sich langfristig auf dem Arbeitsmarkt behaupten

Der IHK-Abschluss Geprüfter Fachwirt für Vertrieb im Einzelhandel findet sich in verschiedensten Stellenprofilen wieder, so z.B. als:

  • Store Manager/-in, Shopleiter/-in, Floor Manager/-in
  • Sales Manager/-in, Gebietsverkaufsleiter/-in
  • Gebietsmanager/-in Vertrieb, Vertriebsleiter/-in, Verkaufsleiter/-in
  • Key Account Manager/-in Vertrieb
  • Customer Contact Manager/-in
  • Customer Relationship Manager/-in
  • Kundensegmentmanager/-in


Auch für die Selbstständigkeit mit der Übernahme oder Gründung eines eigenen Unternehmens sind Sie gerüstet. 

Als Fachwirt für Vertrieb im Einzelhandel steht Ihnen der direkte Weg zur höchsten IHK-geprüften Weiterbildung „Geprüfte/-r Betriebswirt/-in (IHK)“ offen. Zusätzlich erwerben Sie mit dem Abschluss Fachwirt für Vertrieb im Einzelhandel den allgemeinen Hochschulzugang. Für einen weiteren akademischen Werdegang im Handel, bieten wir Ihnen in Kooperation mit der FH Erding ein berufsbegleitendes Bachelorstudium der Betriebswirtschaft mit Fokus „Handelsmanagement & E-Commerce (B.A.)“ an.

Weitere Angebote aus diesem Bereich!

 
 

  Info-
Termine

 
 

Angebote
für Firmen

 
 

Dieses Angebot ist auch als Firmenstudiengang buchbar. 
Weitere Infos finden Sie hier.

 
 
 
 
Fachwirt/-in für Vertrieb im Einzelhandel (IHK)
Karrierechancen
 
 

Wo kann ich den
Fachwirt für Vertrieb im Einzelhandel machen?

Den Fachwirt für Vertrieb im Einzelhandel können Sie an der Akademie Handel derzeit an insgesamt zehn Schulungsstandorten in Bayern absolvieren. 

Mit dieser räumlichen Nähe bietet Ihnen die Akademie Handel ein hohes Maß an Zeit- und Kostenersparnis. Sie genießen die Vorteile von Präsenzunterricht vor Ort und können Job, Familie, Freizeit und Weiterbildung unter einen Hut bekommen. 

 
 
Fachwirt/-in für Vertrieb im Einzelhandel (IHK)
Studienorte

  Individuelle
Beratung

 
 

Sie möchten sich gerne persönlich beraten lassen?
Finden Sie Ihren Ansprechpartner vor Ort.

 
 

Welche Studieninhalte hat der Studiengang Fachwirt/-in für Vertrieb im Einzelhandel?

1. Kundenorientierung

Lern- und Arbeitsmethodik

Kundenberatung

Kundengewinnung und -bindung

Servicepolitik

Beschwerde - und Qualitätsmanagement

2. Personalmanagement

Personalplanung 

Personalmarketing und -bindung 

Planung und Durchführung der Ausbildung 

Personalkennziffern 

3. Führung und Kommunikation

Zeit- und Selbstmanagement

Führungsinstrumente und -methoden

Mitarbeiterentwicklung

Team- und Gruppenentwicklung 

Zusammenarbeit mit Partnern

Moderations- und Präsentationstechniken

4. Marketing im Einzelhandel

Märkte und Zielgruppen 

Sortiments-, Preis- und Konditionenpolitik 

Werbekonzepte 

Verkaufsförderung und Visual Merchandising 

Zusammenarbeit im Marketing

E-Commerce und Kundenbindung

5. Vertriebssteuerung

Umsatz-, Ertrags- und Kostenplanung 

Warenwirtschaft und Sortimentsentwicklung 

Warenlogistik und Lagerwirtschaft 

Kosten- und Leistungsrechnung 

Qualitätssicherung

Den schriftlichen Teil der Ausbildung der Ausbilder (AdA-Schein) erwerben sie mit dem Abschluss des Teilbereichs Führung und Kommunikation. Um den AdA-Schein zu erhalten, müssen Sie nur noch die mündliche AdA-Prüfung ablegen. Die Akademie Handel bietet ein Vorbereitungsseminar für die mündliche AdA-Prüfung an (nicht Teil des Studiengangs).

 

  Studien-
führer

 
 

Hier finden Sie die Studienführer für Geprüfte/-r Fachwirt/-in für Vertrieb im Einzelhandel.

 
 
 
 
Fachwirt/-in für Vertrieb im Einzelhandel (IHK)
Studieninhalte

  Individuelle
Beratung

 
 

Sie möchten sich gerne persönlich beraten lassen?
Finden Sie Ihren Ansprechpartner vor Ort.

 
 

An der Akademie Handel bieten wir Ihnen zeitlich flexible Studiengangsformen

Abendstudium

Das Abendstudium ist das bewährte „klassische“ Zeitmodell neben der beruflichen Tätigkeit. Der Unterricht findet i.d.R. außerhalb der Kernarbeitszeiten am Abend statt.

Wenn Sie beispielsweise am Studienort arbeiten, aber außerhalb wohnen, können Sie so optimal den Arbeitsweg mit dem Weg in die Akademie Handel verknüpfen. Neben der Weiterbildung haben Sie den finanziellen Vorteil, weiterhin Ihren vollen Verdienst zu beziehen.

  • Dauer: ca. 20 Monate
  • Studienzeiten: 2 Abende unter der Woche, i.d.R. von 18.45 – 21.55 Uhr
    + ggf. ein bis drei Vollzeitwochen oder Samstagsunterricht

Das gelernte Wissen können Sie sofort dem Praxistest unterziehen, der Anwendungsbezug bleibt somit auch bei abstraktem Unterrichtsstoff immer bestehen.

Frühaufsteher-Studium

Im Frühaufsteher-Studium gehen Sie zwei Mal die Woche vormittags von 8 bis 11 Uhr in den Unterricht und können dann Ihre Arbeit ab Mittag aufnehmen. Dies ist unter anderem auch möglich, weil die Kundenfrequenz im Einzelhandel am Vormittag noch gering ist und die Unternehmen ihre Mitarbeiter so leichter freistellen können. 

  • Dauer: ca. 18 Monate
  • Studienzeiten: 2 Vormittage pro Woche, i.d.R. von 08.00 – 11.10 Uhr,
    + ggf. ein bis drei Vollzeitwochen oder Samstagsunterricht

Neben der Weiterbildung können Sie Vollzeit arbeiten und das Gelernte sofort in der Praxis anwenden.

Kommende Studienstarts

 
 

Alle Termine in der Übersicht.

 
 

  Info-
Termine

 
 
 
 
Fachwirt/-in für Vertrieb im Einzelhandel (IHK)
Studiengangsformen

Für Abiturienten: Direkteinstieg im Handel!

Abiturientenprogramm Fachwirt/-in für Vertrieb im Einzelhandel:
3 Abschlüsse in 35 Monaten

Welche Vorteile habe ich an der Akademie Handel?

 
 
icon-erfahrung

Über 60 Jahre Erfahrung

in der Lernerfolgssicherung

icon-dozent

Professionelles Dozententeam

über 400 erfahrene Praktiker und Spezialisten aus dem Handel

icon-manuskripte

Effektives Lernen

durch hochwertige Manuskripte und E-Learning

icon-praxisorientiert

Transfer von Theorie & Praxis

Gelerntes kann sofort im Arbeitsalltag umgesetzt werden

 
Fachwirt/-in für Vertrieb im Einzelhandel (IHK)
Ihre Vorteile
 
 

Welche Zulassungsvoraussetzungen muss ich für den Studiengang Fachwirt/-in für Vertrieb im Einzelhandel erfüllen?

  • Abschluss in einem dreijährigen kaufmännischen Ausbildungsberuf im Einzelhandel und mindestens ein Jahr Berufserfahrung.
  • Abschluss einer zweijährigen Ausbildung zum/-r Verkäufer/-in oder einer dreijährigen kaufmännisch-verwaltenden Berufsausbildung und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung.
  • mindestens 90 ECTS-Punkte in einem betriebswirtschaftlichen Studium und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung.
  • Keine der beschriebenen Qualifikationen: fünf Jahre Berufserfahrung

Die Berufspraxis muss in Verkaufstätigkeiten oder anderen kaufmännischen Tätigkeiten im Handel im weiteren Sinn erworben werden und erst zum Zeitpunkt der ersten schriftlichen IHK-Teilprüfung vollständig erbracht sein. 

Kommende Studienstarts

 
 

Alle Termine in der Übersicht.

 
 

  Info-
Termine

 
 
 
 
Fachwirt/-in für Vertrieb im Einzelhandel (IHK)
Zulassungsvoraussetzungen
 
 

Die kommenden Studientermine
Fachwirt/-in für Vertrieb im Einzelhandel (IHK)
in der Übersicht

     
    Fachwirt/-in für Vertrieb im Einzelhandel (IHK)
    Studientermine
     
     

    Welche finanziellen Fördermöglichkeiten gibt es?

    Aufstiegs-BAföG
    Der Studiengang Fachwirt/-in für Vertrieb im Einzelhandel ist förderungsfähig nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG - "Aufstiegs-BAföG“ - gültig ab 01.08.2016).

    Sie erhalten als Studierender einen Zuschuss zu den Studiengebühren in Höhe von 40 %. Bei bestandener Prüfung erhöht sich der Zuschuss auf bis zu 64 %. Nähere Informationen und Antragsvordrucke erhalten Sie unter www.aufstiegs-bafoeg.de


    Meisterbonus der Bayerischen Staatsregierung
    Der Freistaat Bayern gewährt für erfolgreich abgelegte Meisterprüfungen oder gleichwertige öffentlich-rechtliche Fortbildungsprüfungen in gewerblichen und kaufmännischen Berufen (hierzu zählt auch der Abschluss Geprüfte/-r Fachwirt/-in für Vertrieb im Einzelhandel) bis 31. Dezember 2018 den „Meisterbonus der Bayerischen Staatsregierung“ in Höhe von 1.000 Euro.

    Steuerliche Berücksichtigung
    Werbungskosten sind bei Fortbildung in einem ausgeübten Beruf voll absetzbar. Sonderausgaben sind bei Berufs- und Weiterbildung in einem nicht ausgeübten Beruf bis zu 4.000,- € im Kalenderjahr absetzbar. Nähere Auskünfte erhalten Sie bei Ihrem zuständigen Finanzamt oder unter www.finanzamt.bayern.de 

     
     
    Fachwirt/-in für Vertrieb im Einzelhandel (IHK)
    Fördermöglichkeiten

    Marketing -
    Vertrieb - Verkauf

    Sie suchen nach weiteren Angeboten aus diesem Bereich?

    © Copyright Akademie Handel

     
     
     

    Loggen Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten für den Online-Campus ein, die Sie per E-Mail von uns erhalten haben.

    Haben Sie Probleme beim Einloggen oder möchten Sie als Interessent einen Eindruck vom Online-Campus erhalten? Dann wenden Sie sich bitte an:
    Anna Esch
    T +49 89 55145-33
    anna.esch@akademie-handel.de

     
     
     
    Bildungsangebot
    1
    Fachbereiche
    2
    Akademie Handel
    3
    Kontakt
    4
    Suche
    5
    Login Online-Campus
    6