Kuballa, Leopold

Leopold Kuballa

Handelsfachwirt/-in (IHK): 2017

Rejka / Der Skandinavier, Filialleitung

Nach Abschluss des Abiturientenprogramms Handelsfachwirt wurde ich direkt als Filialleiter übernommen.

 
 

Warum ich das Abiturientenprogramm Handelsfachwirt/-in gemacht habe?

Da ich nicht der ehrgeizigste Theoretiker während des Abiturs war, stand die Aufnahme eines "normalen" Studiums für mich nie zur Diskussion. Neben der Schule habe ich schon sehr viel gearbeitet und wusste somit, dass sich meine berufliche Zukunft im Handel abspielen soll. Da der Einstieg in den Handel jenseits eines Bachelor- oder Master-Abschlusses in Betriebswirtschaftslehre allerdings nicht der attraktivste ist, wurde ich durch eine Bekannte schließlich auf die Akademie Handel aufmerksam, die mit dem Abiturientenprogramm Handelsfachwirt genau das Richtige für mich angeboten hat.

Wie kamen Sie zu Ihrer Ausbildungsstelle?

Aufgrund meiner Nebenbeschäftigungen während der Schulzeit stand ich schon in Zusammenarbeit mit meinem jetzigen Arbeitgeber. Dieser bot mir eine Ausbildungsstelle im Betrieb an. Doch die Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel war dann doch nicht meine Wunschausbildung. Zusammen mit meinem Arbeitgeber bin ich dann an die Akademie Handel in Bayreuth herangetreten, wo wir mit dem Abiturientenprogramm Handelsfachwirt eine super Alternative zwischen normaler Ausbildung und Hochschulstudium gefunden haben.


Welche Stationen durchliefen Sie während Ihrer Ausbildung sowie nach dem Abiturientenprogramm Handelsfachwirt?

In den ersten zwei Jahren habe ich im Grunde den Betriebsablauf sowohl unseres Großhandels, als auch unserer beiden Filialen kennengelernt. Nach den ersten zwei Jahren wurde ich dann nach und nach Verantwortlicher der Bayreuther Einzelhandel-Filiale. Nach Abschluss des Abiturientenprogramms Handelsfachwirt wurde ich als Filialleiter übernommen. Darüber hinaus bin ich Einkaufsverantwortlicher des Einzelhandels und für die Neukundenakquise des Großhandels zuständig.


Was gehört zu Ihren täglichen Aufgaben?

Als Filialleiter gehört das tägliche Filialgeschäft zu meinen Aufgaben. Sei es die Mitarbeiterkoordination, der Einkauf, die Pflege des CRM oder die Arbeit auf der Fläche (die mir nach wie vor absoluten Spaß bereitet!). Darüber hinaus baue ich derzeit Stück für Stück die Website unseres Unternehmens auf und passe sie dem aktuellen Stand der Dinge an. Ebenso pflege ich unseren Social-Media-Auftritt. Im Großhandel bin ich für die Neukundenakquise zuständig und pflege meinen bisherigen Kundenstamm.


Inwieweit profitieren Sie von der Ausbildung zum Handelsfachwirt und den Lerninhalten der Akademie Handel?
Die Theoriephasen an der Akademie Handel und die Praxisphasen im Betrieb waren bei mir im Unternehmen zeitlich gut abgestimmt, sodass sich mir die Lerninhalte schnell erschlossen haben. Darüber hinaus war ich immer wieder von der guten Koordination in der Akademie Handel angetan und nichts wurde dem Zufall überlassen. So konnte ich mir während der Ausbildung mehr als nur Grundlagen aneignen, die mir jetzt im Betrieb sehr gut weiterhelfen.

 
 
 
 
 

Loggen Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten für den Online-Campus ein, die Sie per E-Mail von uns erhalten haben.

Haben Sie Probleme beim Einloggen oder möchten Sie als Interessent einen Eindruck vom Online-Campus erhalten? Dann wenden Sie sich bitte an:
Anna Esch
T +49 89 55145-33
anna.esch@akademie-handel.de

 
 
 
Bildungsangebot
1
Fachbereiche
2
Akademie Handel
3
Kontakt
4
Suche
5
Login Online-Campus
6