Kammermeier, Andrea

Andrea Kammermeier

Handelsfachwirt/-in (IHK): 2015

Hirmer GmbH & Co. KG, Ausbilderin, Textilinzelhandel

Durch die Abwechslung aus Studienphasen an der Akademie Handel und den Präsenzphasen im Betrieb konnte man das Gelernte direkt anwenden!

 
 

 Warum haben Sie sich für das Abiturientenprogramm Handelsfachwirt/-in (IHK) entschieden?

Da mir ein „klassisches“ Hochschulstudium zu theoretisch war und ich unbedingt mit Menschen arbeiten wollte, habe ich etwas gesucht, worin sich Praxis und Theorie verknüpfen lassen. Diese Verknüpfung fand ich auf einer Berufsinformationsmesse im Abiturientenprogramm Handelsfachwirt. Durch die Abwechslung aus Studienphasen an der Akademie Handel und den Präsenzphasen im Betrieb konnte man das Gelernte direkt anwenden und die Verbindung von Praxis und Theorie super erkennen!

Deshalb suchte ich nach einem Stellenangebot in diesem Bereich. Da das Vorstellungsgespräch, das Praktikum, wie auch das gesamte Team und Unternehmen Hirmer eine herzliche und familiäre Atmosphäre bot, gab es für mich nur noch einen Wunsch – bei Hirmer möchte ich arbeiten. Genau diesen Wunsch hatte das Unternehmen auch  - so kam ich zu meiner Ausbildungsstelle.


Welche Stationen durchliefen Sie während Ihrer Ausbildung sowie nach dem Abiturientenprogramm Handelsfachwirt?

Im Einzelhandel lernt man die verschiedenen Stationen, die dieser beinhaltet, kennen. Von der Logistik über die verschiedenartigen Verkaufsabteilungen sowie den Online-Shop, unseren Kundendienst und zuletzt unsere diversen Serviceabteilungen lernt man das Unternehmen in den 3 Jahren in den verschiedensten Facetten kennen. Nach dem Abiturientenprogramm fand ich meinen Platz in der Ausbildungsabteilung. Ich kümmere mich also um den Nachwuchs an Einzelhandelskaufleuten und zukünftigen Handelsfachwirten.


Was gehört zu Ihren täglichen Aufgaben?

Ich bereite Schulungen für unsere Auszubildenden vor und halte den persönlichen Kontakt mit Führungskräften und Auszubildenden. Auch begleite ich die (Schüler-)Praktikanten und stelle die Verbindung zwischen Betrieb, IHK und Berufsschule dar.


Inwieweit profitieren Sie von den Lerninhalten an der Akademie Handel?

Als Ausbilderin ist es wichtig, die Inhalte der Auszubildenden zu kennen. Durch meine eigenen Erfahrungen in diesem Bereich ist es mir möglich, unsere Auszubildenden neben dem fachlichen Wissen auch auf die jeweilige Prüfung vorzubereiten. Gerade im Bereich der Handelsfachwirte ist es von Vorteil, wenn man den Ablauf der Prüfung kennt, bzw. selbst erlebt hat, um die Prüflinge optimal vorbereiten zu können und ihnen so evtl. auch die Aufregung vor der Prüfung etwas nehmen zu können. Da mir die Arbeit mit den Auszubildenden sehr am Herzen liegt, belege ich auch aktuell die Weiterbildung zum Geprüften Betriebswirt (IHK), um diese optimal auf ihrem Weg unterstützen zu können.

 
 
 
 
 

Loggen Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten für den Online-Campus ein, die Sie per E-Mail von uns erhalten haben.

Haben Sie Probleme beim Einloggen oder möchten Sie als Interessent einen Eindruck vom Online-Campus erhalten? Dann wenden Sie sich bitte an:
Anna Esch
T +49 89 55145-33
anna.esch@akademie-handel.de

 
 
 
Bildungsangebot
1
Fachbereiche
2
Akademie Handel
3
Kontakt
4
Suche
5
Login Online-Campus
6