vorheriges
zurück
nächstes 
 
Seite drucken

Ansprechpartner

Just, Gabi

Gabi Just

Studienbetreuung

Brienner Straße 47
80333 München
T +49 89 55145-34
F +49 89 55145-72
E-Mail schreiben

Stolpe, Peter

Peter Stolpe

Kundenberatung

Brienner Straße 47
80333 München
T +49 89 55145-36
F +49 89 55145-12
E-Mail schreiben

Geprüfte/-r Bilanzbuchhalter/-in - Bachelor Professional in Bilanzbuchhaltung (Online-Intervallstudium)

Angebots-Nr.
23111370
Studienform
Onlinestudium (Di/Do/Sa)
Zeitraum
06.09.2022 bis 20.02.2024
 
 

Ziel

Bilanzbuchhalter verfügen über die Kompetenz, eigenständig und verantwortlich die Aufgaben des kaufmännischen Rechnungswesens für Unternehmen und Institutionen unterschiedlicher Art, Größe und Rechtsform zu organisieren und durchzuführen sowie in diesem Zusammenhang Mitarbeiter zu führen. Bilanzbuchhalter können die wirtschaftliche Situation des gesamten Unternehmens beurteilen und feststellen, welche betrieblichen Aktivitäten Gewinn erwirtschaften. Sie analysieren die Unternehmensbilanz und berichten die Ergebnisse der Unternehmensleitung. Somit können von ihrem Urteil die Entscheidungen der Geschäftsleitung abhängen. Im Zuge der wachsenden Komplexität innerhalb der Unternehmen erlangen dabei Maßnahmen zur Risikominimierung immer mehr Bedeutung.

Mit dem Abschluss Geprüfte Bilanzbuchhalterin / Geprüfter Bilanzbuchhalter erwerben Sie einen allgemeinen Hochschulzugang.

Zielgruppe

Das Studium kommt für Mitarbeiter im Rechnungswesen aller Wirtschaftszweige in Frage, die über ausreichend Berufspraxis verfügen und ihre Zeit und Energie gezielt investieren möchten, um ihre Karriere weiter voranzutreiben.

Inhalt

  • Jahresabschlüsse nach nationalem Recht erstellen und dabei Rechtsformen von Unternehmen beachten
  • Steuerrecht in den wesentlichen betrieblich relevanten Steuerarten anwenden
  • Wesentliche Regelungen IFRS und IAS mit den nationalen Rechtsformen vergleichen
  • Kosten- und Leistungsrechnung zielorientiert anwenden
  • Zahlenwerk für Planungs- und Kontrollentscheidungen auswerten und interpretieren
  • Internes Kontrollsystem sicherstellen
  • Prüfungsvorbereitung schriftliche Prüfung
  • Finanzwirtschaftliche Vorgänge planen und abwickeln
  • Mitarbeiter führen sowie deren berufliche Entwicklung fördern, Nachwuchskräfte ausbilden
  • Berufsausbildung organisieren und durchführen

Voraussetzungen

  • Eine erfolgreich abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf mit einer Berufsausbildungsdauer von drei Jahren.
  • Einen anerkannten Fortbildungsabschluss als Fachwirt/-in oder oder Fachkauffrau/-mann.
  • Einen Abschluss als Staatlich geprüfte/-r Betriebswirt/-in.
  • Einen wirtschaftswissenschaftlichen Diplom- oder Bachelorabschluss einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule oder einer Berufsakademie oder eines akkreditierten betriebswirtschaftlichen Ausbildungsganges einer Berufsakademie und eine darauf folgende, mindestens einjährige Berufspraxis*.
  • Ohne abgeschlossene Berufsausbildung eine mindestens fünfjährige kaufmännische Berufspraxis*.
  • Zur Prüfung zuzulassen ist auch, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten erworben zu haben, die der beruflichen Handlungsfähigkeit vergleichbar sind und die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

*Die Berufspraxis muss wesentliche Bezüge zu den Aufgaben eines Bilanzbuchhalters haben und dabei zu mehr als 50% im betrieblichen Finanz- und Rechnungswesen erworben worden sein.

Dauer

18 Monate

Unterrichtszeiten

Abwechselnd eine Woche Dienstag- und Donnerstagabend von 18:00 bis 21:15 Uhr und eine Woche Dienstagabend von 18:00 bis 21:15 Uhr und samstags von 08:30 bis 15:30 Uhr.

Zusätzlich finden insgesamt zwei Vollzeitwochen von 08:30 bis 15:30 Uhr statt.

  • Vollzeitwoche 1: 17.10. bis 22.10.2022
  • Vollzeitwoche 2: 16.10. bis 21.10.2023

Die Abendtermine finden live online im virtuellen Klassenzimmer statt.

Bei den Samstagsterminen und den Vollzeitwochen können Sie wählen: Sie besuchen den Unterricht entweder vor Ort in der Akademie Handel oder live online im virtuellen Klassenzimmer.

Prüfung

Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern

schriftlich: 27.03. + 02.04. + 05.04.2024

Gebühr

4.600,00 Euro (zzgl. 350,00 Euro Lernmaterialien). Die Prüfungsgebühr wird von der IHK gesondert in Rechnung gestellt.

Dieser Studiengang ist förderungsfähig nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz ("Aufstiegs"-BAföG, ehemals: "Meister"-BAföG), derzeit mit bis 75 % der Studiengangs- und Prüfungsgebühren.

 
 
 
 

Firmen, die an unseren Abiturientenprogrammen teilnehmen, erhalten von uns Zugangsdaten, um sich hier einloggen zu können. 

Haben Sie Probleme beim Einloggen? Dann wenden Sie sich bitte an:
marketing@akademie-handel.de

Möchten Sie mehr über unsere Abiturientenprogramme für Firmen erfahren oder mit einem Ansprechpartner darüber sprechen?
Hier erhalten Sie weitere Details

 
Zum Login unseres Online-Campus

Öffnen Sie online-campus.akademie-handel.de oder klicken Sie auf das Bild, um zum Online-Campus zu gelangen, und loggen Sie sich dann bitte mit Ihren Zugangsdaten ein, die Sie per E-Mail von uns erhalten haben.

Haben Sie Probleme beim Einloggen oder möchten Sie als Interessent einen Eindruck vom Online-Campus erhalten? Dann wenden Sie sich bitte an:

Linda Meier
T +49 89 55145-13
linda.meier@akademie-handel.de

 
 
 
Bildungsangebot
1
Fachbereiche
2
Akademie Handel
3
Kontakt
4
Suche
5
Login Firmenbereich
6
Login Online-Campus
7
 

Daten­schutz­ein­stellungen

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten ggf. auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen.
Mehr dazu in unsereren Cookie & Opt-In Hinweisen